• Einbau-Subwoofer BeoLab 16 (2013)

    Bang&Olufsen

  • €0.00 €840.00

  • Beschreibung

    Versteckte Klangtiefen

    Sie werden erstaunt sein, wenn Sie den unglaublichen Bang & Olufsen Klang das erste Mal hören, der aus den versteckten Tiefen der Wand ertönt. Wenn der BeoLab 15 sanft aus der Wand oder Decke herausschwenkt, sobald die Musik einsetzt, wird das akustische Hier und Jetzt Sie gänzlich gefangen nehmen.
    Bang & Olufsen Klang irrt sich nicht. Er ist das Ergebnis leidenschaftlicher und innovativer technischer Konstruktion und unseres immerwährenden Bestrebens, Ihre Ohren mit perfektem Klang zu verwöhnen. Unser BeoLab 15 & 16 Audiosystem profitiert von unserer Erfahrung in der Entwicklung fortschrittlicher kompakter Pkw-Stereosysteme für Audi, Mercedes-AMG, Aston Martin und BMW. Das akustische Design, das sich in der Wand oder Decke einbauen lässt, wird auch die anspruchsvollsten Ohren zufrieden stellen.
    Doch BeoLab 15 & 16 liefert nicht nur herausragenden Klang. Das Design ist dezent und zeitlos und verdankt seine Einzigartigkeit feiner Handwerkskunst und Sorgfalt. Grenzen des Herkömmlichen werden überschritten, um Klangsphären zu schaffen, die unübertroffen bleiben.

    Diskrete Platzierungsmöglichkeiten

    BeoLab 15 & 16 lässt sich diskret in der Wand versenken, um Ihren Kunstwerken nicht die Schau bzw. den Platz zu stehlen. Sie können BeoLab 15 & 16 auch in die Decke einbauen und Gästen ein himmlisches Klangerlebnis bieten, das sie nie wieder vergessen werden. Entführen Sie sie in einen Raum, in dem die Musik lebendig wird.

    Das perfekte Klangerlebnis

    Fest an der Decke oder den Wänden montierte Lautsprecher richten den Klang häufig ziellos in den Raum. Der BeoLab 15 verfügt jedoch über ein inneres Lautsprechergehäuse, das sich aus der Wand oder Decke herausschwenken lässt, um die Klangrichtung präzise anzupassen.
    Der BeoLab 15 kann über oder unter Ohrenhöhe an der Wand montiert werden, je nachdem, welche Option Sie bevorzugen. Dabei müssen Sie sich über technische Einschränkungen keine Gedanken machen. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie einen hervorragend ausbalancierten Klang genießen werden.
    BeoLab 15 & 16 ist eine Aktivlautsprecherlösung, bei der separate Verstärker für jede einzelne Steuereinheit zum Einsatz kommen.

    Auf der Suche nach ewiger Schönheit
    Jedes Bang & Olufsen Produkt verkörpert unsere immerwährende Suche nach perfekten Materialien für die Übertragung des perfekten Klangs. In unserer Eloxieranlage in Dänemark entstehen exklusive eloxierte Farben und Formen, die höchste Standards übertreffen.
    Der BeoLab 15 besteht zu 50 % aus Vollaluminium. Der matte, eloxierte Lautsprecherrahmen entsteht im Zuge eines anspruchsvollen Vorgangs, in dem der wertvolle Rohstoff sorgfältig geschliffen wird. Im Anschluss wird er entfettet, mattgebeizt, gereinigt, oxidiert, gefärbt und schließlich versiegelt. Ein Verfahren, das die natürliche Perfektion des Materials wahrhaft würdigt.
    Der BeoLab 16 durchläuft denselben Verarbeitungsprozess wie der BeoLab 15 und demonstriert auf atemberaubende und stimmige Weise die Schönheit des geschliffenen Aluminiums. Die Behandlung von eloxiertem Aluminium setzt bis ins kleinste Detail Sorgfalt und Perfektion voraus. Das Verfahren ist extrem anspruchsvoll, was den unerschütterlichen Einsatz von Bang & Olufsen auf seiner Suche nach ewiger Schönheit unter Beweis stellt.
    Acoustic Balance Principle
    Es ist relativ ungewöhnlich, einen Subwoofer in die Wand einzubauen. In vielen Häusern, Hotels oder Büros stellt es jedoch die optimale Lösung dar, da es Platz spart und somit Raum für kreativere Einrichtungsgegenstände freigibt. Die Integration eines Subwoofers in eine Wand geht mit enormen Herausforderungen einher. Unsere Akustikingenieure haben extrem hart gearbeitet, um diese zu meistern. Die schwierigste Aufgabe bestand darin, die Vibrationen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Beim BeoLab 16 ist uns das dank des Acoustic Balance Principles gelungen. Zwei Lautsprechersätze geben phasengleiche Frequenzen wieder und rufen so die gleichen Kräfte in genau gegenüberliegender Richtung hervor. Dadurch wird ein Großteil der unerwünschten Vibrationen gedämpft.

    Adaptive Bass Linearisation
    Viele Faktoren beeinflussen, wie Sie den Bass wahrnehmen, wenn Sie Musik hören: Die Art der Musik, die Lautstärke, der Raum, in dem Sie sich befinden, und nicht zuletzt auch die Größe der Lautsprecher. In Erwiderung auf diese Faktoren haben unsere Akustikingenieure Adaptive Bass Linearisation entwickelt, eine von Bang & Olufsen patentierte Lösung, die für mehr Bass in kleinen Lautsprechergehäusen sorgt und überschüssige Kapazität in den Verstärkern und Steuereinheiten für eine Basserweiterung nutzt. Auf diese Art und Weise kann der Lautsprecher mehr Bass wiedergeben als unter normalen Umständen. Die Adaptive Bass Linearisation-Technologie misst den Signalpegel automatisch und kontinuierlich und maximiert die Klangqualität unserer Bang & Olufsen Lautsprecher bei allen Klangpegeln. Wir sind davon überzeugt, dass der Bass, der aus ihren Wänden ertönen wird, Sie schlichtweg umwerfen wird.

    Automatische Kabelkalibrierung

    Wenn Sie BeoLab 15 & 16 in einem sehr geräumigen Zimmer installieren, werden Sie besonders lange Kabel benötigen. Normalerweise beeinträchtigen lange Kabel die Bassleistung. Bei Bang & Olufsen wird dieser Umstand jedoch seit jeher berücksichtigt. Unsere automatische Kabelkalibrierung gleicht den Leistungsverlust aus, der aufgrund von langen Kabeln zwischen Lautsprechern und Verstärkern entsteht. Das bedeutet konkret, dass Sie bis zu 100 m lange Kabel spannen können und dabei dennoch nicht auf das großartige Klangerlebnis verzichten müssen, das Sie verdienen.

    Zum angebotenen System

    Es handelt sich um KEIN komplettes Wandeinbaulautsprecherset, sondern lediglich um den Wandeinbau-Subwoofer BeoLab 16. Aussteller, nie an Endkunden verkauft. Zustand: neuwertig. Lieferung mit werksseitigem Lieferumfang und 12 Monaten Gewährleistung.

    Anmerkung: entweder man nutzt den Subwoofer alleine an einer beliebigen Endstude (zB Beolink Passive) oder bestellt sich die zugehörigen Wandeinbaulautsprecher BeoLab 15 und den Amplifier 1 bei B&O, dann hat man ein komplettes Einbaulautsprecherset.

    Technische Daten

    Design Anders Hermansen
    Abmessungen BeoLab 15: 25,4 x 10,25 cm / 2,0 kg Geschlossen - außerhalb der Wand 0,45 cm. Offen - außerhalb der Wand 8,3 cm. BeoLab 16: 34,9 x 10,25 cm / 5,1 kg Außerhalb der Wand 2,0 cm
    Material Gehäuse: Aluminium und Verbundmaterial, Abdeckung: Stoff
    Farbe(n) Gehäuse/Abdeckung: Weiß / Weiß
    BeoLab 15 BeoLab 16
    Effektiver Frequenzbereich* 130 Hz – 20000 Hz 45 Hz – 130 Hz
    Empfindlichkeit** 88 dB SPL re 125 mVrms re 1m 88 dB SPL re 125 mVrms re 1m
    Gehäuseprinzip Geschlossene Box Geschlossene Box
    Gehäusevolumen 0,89 Liter 0,82 Liter (pro Treiber)
    Mitteltöner 3” Kegel  
    Hochtöner ¾ Zoll Kalotte  
    Feature(s) Motorisierter Kippmechanismus, einstellbar: 0,10, 20, 30, 40 - 45°  
    Haftungsausschluss *Der EFFEKTIVE FREQUENZBEREICH wird bei -10 dB im Bezugspegel (200 Hz – 2000 Hz), **Die Messung der EMPFINDLICHKEIT erfolgt bei dB SPL 1 m re 125 mV *Der EFFEKTIVE FREQUENZBEREICH wird bei -10 dB im Bezugspegel (200 Hz – 2000 Hz), **Die Messung der EMPFINDLICHKEIT erfolgt bei dB SPL 1 m re 125 mV
    Tieftöner   4 x 4" Kegel